Menü

FrauenWerk Stein e. V.
in der Evang.-Luth. Kirche in
Bayern

Geschäftsstelle

Tel.: + 49 911 6806-0
Fax: + 49 911 6806-177

Deutenbacher Str. 1
90547 Stein

info@frauenwerk-stein.de

Weitreichendes Engagement. Vielfältige Themen. Von Frauen für Frauen.

In sieben Aufgabenbereichen ist das FrauenWerk Stein mit seinen Schwestergesellschaften bayernweit an den Standorten Stein, Nürnberg, Aschau, Oberstdorf und München vertreten. Rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich für die Gäste, Teilnehmer*innen, Rat- und Hilfesuchenden und Patientinnen.

„Frauen stärken, Beziehungen gestalten, Horizonte weiten“ – so nennt das FrauenWerk Stein die Ziele in seinem Leitbild.

Das FrauenWerk Stein tritt selbst bzw. als Trägerin der gemeinnützigen Gesellschaften ein für die Familien- und Erwachsenenbildung, die Beratung und Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen, die Frauen- und Familiengesundheit und für Begegnung und Austausch.

 

Das FrauenWerk Stein e.V.

  • unterstützt das Engagement von Frauen auf allen Ebenen des gesellschaftlichen Lebens
  • fördert Bildung, Beratung, Inklusion und Integration für Frauen und Familien
  • setzt sich  ein für Frauengesundheit sowie  genderspezifische Medizin und Therapieformen
  • bietet haupt- und ehrenamtlich tätigen Frauen und Männern Fortbildungen und Projektarbeit
  • schafft Stätten und Räume für Begegnung, Austausch, Besinnung und Spiritualität
  • tritt in Kirche und Gesellschaft ein für Geschlechtergerechtigkeit in der Arbeitswelt, in der Familie und im öffentlichen Leben
  • orientiert sich an den Bedarfen einer sich  ändernden Gesellschaft ohne die Tradition der Frauen- und Gleichstellungsarbeit zu negieren
  • engagiert sich für Gerechtigkeit, Demokratie, Verständigung und Bewahrung der Schöpfung
  • ist Teil der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und ihrer Diakonie
  • lebt aus der befreienden Botschaft des Evangeliums
  • bezieht wesentliche Impulse aus der feministischen Theologie und der weltweiten Ökumene