Organisation

So funktioniert das FrauenWerk Stein

Das FrauenWerk Stein ist ein eingetragener Verein, in dem natürliche und juristische Personen Mitglied werden können. Die Mitgliederversammlung kommt einmal jährlich zusammen. Sie beschließt über die Grundzüge der Arbeit, den Haushalt und entlastet den Vorstand. Sie hat ein neunköpfiges Kuratorium gewählt, das als Aufsichtsorgan die laufende Arbeit begleitet.

Kuratorium

Dem Kuratorium gehören an:
Mechthild von Luxburg, 1. Vorsitzende
Heidi Schülke, 2. Vorsitzende
Dr. Günther Bauer
Heinz Karrer
Dr. Tobias Mähner
Martin Ost
Brigitte Reinard
Marlene Rupprecht
Dr. Annette von Reitzenstein
Reinhard Wemhöner 

Vorstand

Das Kuratorium hat Isolde Heine-Wirkner als Geschäftsführenden Vorstand berufen. Sie verantwortet die operative Arbeit und leitet die Arbeit in der Geschäftsstelle in Stein mit Verwaltung, Finanzwirtschaft, Liegenschaften, Personalwirtschaft, Öffentlichkeitsarbeit und Spendenwerbung.

Einrichtungen

Die beiden Kurkliniken, die Familien-Bildungsstätten und die Familienpflege in Nürnberg sind jeweils als gemeinnützige GmbH organisiert. Die Geschäftsführung dieser gemeinnützigen GmbHs ist jeweils mit der Leiterin der Einrichtung und der Vorsitzenden Isolde Heine-Wirkner besetzt. Die Fachstelle für Frauenarbeit und das Tagungs- und Gästehaus Stein sind dem FrauenWerk Stein direkt angegliedert und haben jeweils eine Einrichtungsleiterin.

Kontakt

FrauenWerk Stein e.V.
in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern

Deutenbacher Str. 1
90547 Stein

Telefon: 0911/6806-0
Telefax: 0911/6806-177
 info@frauenwerk-stein.de

Im Überblick

Eine gute Übersicht über die Arbeitszusammenhänge gibt Ihnen das Organigramm des FrauenWerks Stein >>>